Auftakt des Erzwingungsgstreiks in Osnabrück

EVENTS

Nach der 1. Teilpersonalversammlung mit den Beschäftigten der städtischen Kindertagesstätten Osnabrücks in der Volkshochschule, auf der mit immerhin 80 Teilnehmer/innen betriebliche Brisanzen und der aktuelle Stand der Tarifverhandlungen diskutiert wurden, wechselte der besonders kampferprobte Kern den Standort: Ab 12.30 Uhr wurde im traditionellen Streiklokal ‚Lagerhalle‘ der unbefristete Erzwingungsstreik eingeläutet. Am morgigen Freitag werden weitere Osnabrücker und Osnabrückerinnen aus den Kitas, sowie aus den sozialen Diensten, den Werkstätten und Zentren, der Maßarbeit des Landkreises und den kommunalen Kitas in Bissendorf dazu stoßen. Gegen 12.00 Uhr ist als Highlight des Tages ein medienwirksames Event am Hegertor geplant, bevor ab Montag die Dissener Kitas ebenfalls in den Streik treten und somit die Streikfront schließen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s